Technik
ex MOORFLETH, ex SCHULAU. Baujahr 1913, Hamburg
Technische Daten:

Schiffsname: CLAUS D.
Gattung: Dampfschlepper
Heimathafen: Hamburg
BSR-Nr.: 11371
Eigentümer: Museumshafen Oevelgönne e.V.


Schiffskörper:
Schiffswerfte und Maschinenfabrik (vorm. Janssen und Schmilinsky) AG
Genieteter Stahlrumpf in Spantenbauweise
Baujahr: 1913
Bau-Nr.: 540
Länge ü.a.: 17,38 m
Breite ü.a.: 5,32 m
Tiefgang: 2,20 m
Verdrängung: 69 t

Kessel: UHLIG Rohrbogen Einflammrohrkessel
Baujahr: 2009
Zul. Betriebsdruck: 12,5 bar
Heizfläche: 73 m²

Ölbrenner: SAACKE
Drehzerstäuber SKV 10 mit manueller Zündung und Regelung
Baujahr: 2009

Hauptmaschine:
Schiffswerfte und Maschinenfabrik (vorm. Janssen und Schmilinsky) AG
2-Zylinder Verbunddampfmaschine
Baujahr: 1913
Leistung: 220 PS bei 160 U/min

Speisewasserpumpe: Deutsche Worthington Gesellschaft
Liegende Duplex-Dampfpumpe
Baujahr: 1957

Speisewasserinjektor:
Fabrikat und Baujahr unbekannt

Dampfgenerator: Maschinenfabrik Buckau R. Wolf
Stehender 1 Zyl. Dampfmotor
Baujahr: 1963
Leistung: 14 PSe bei 1000 U/min

Dieselgenerator: Farymann Diesel
2 Zyl. V Dieselmotor
Baujahr: 1974
Leistung: 13,2 kW bei 2400 U/min
Schleppdampfer Claus D.